Viele Filmausstatter kauften bei uns historische Originalteile. Da diese jedoch nach dem Dreh der Filme keine Verwendung mehr fanden, gingen wir dazu über einen Verleih anzubieten. Hierzu werden die benötigten Teile ausgewählt und über den Gesamtwarenwert eine Kaution hinterlegt sowie die Leihdauer festgelegt. Bei fristgerechter Rückgabe der Waren beträgt die Leihgebühr 20% des Gesamtwertes, zzgl. 19% Umsatzsteuer. Bei Fristüberschreitungfallen weitere 20% pro angefangener Monat an. Die Gebühr ist sofort zahlbar. Die hinterlegte Kaution wird an den Entleiher zurückgezahlt. Erhält der Verleiher bis zum Ablauf der vereinbarten Dauer die entliehenen Materialien nicht oder nicht im überlassenen Zustand zurück, wird der Leihvertrag zum Kaufvertrag. Die Kaution wird mit dem Kauf verrechnet. Bei unvollständiger Rückgabe wird anteilig entsprechend verfahren.

Für folgende Filme lieferten wir Ausstattungen:

2016

"Berlin Station", "Die Unsichtbaren"

"Geraubte Wahrheit", "Babylon Berlin-Sanatorium-"

"Radegund", "Sense 8", "Jim Knopf", "IZDAL"

"In Zeiten des abnehmbaren Lichts"

2015

"Alon in Berlin", "Brimstone", "Tim Taler"

"SMS für Dich", "Vorwärts immer"

"Hilfe die Handwerker kommen"

2014

"Alles ist Liebe", "Grzimek", "Trinity Race"

"Spinnennetz". "Letzte Spur Berlin"

2013

"Alleinflug" (Geschichte von Elli Beinhorn)

"The Grand Budapest Hotel"

"Kleist", "The Monuments Men"

2012

"Adlon", "Tom Sawyer", "Bismarck"

"Die Vermessung der Welt"

2011

"Huckleberry Finn", "Unsere Mütter-Unsere Väter"

"Hänsel und Gretel", "Die Heimkehr" nach H.Hesse"

"Wolken Atlas", "Russendisco"

"Das Verbrechen" nach v. Schirach

2010

"Die drei Musketiere", "Hotel Lux", "Otto`s Eleven"

"Hama", "Ijon Tichy", "Don", "Chicken with plums"

2008

"The Last Station" (Leo Tolstoi) "Valkiry" (Stauffenberg), "Ninja Assassin" "Inglourious Basterds", "Das weiße Band" "Hildegard Knef"

2006

"Keinohrhasen", "Der Vorleser", "Effi Briest" "International"

2005

"Die Luftbrücke", "Der Feuersturm"

2003

"Das Wunder von Lengede", "Die Architektin"

"In achtzig Tagen um die Welt"